Datenschutz

Datenschutz

Datenschutzerklaerung Informationen gemaesss Art. 13 EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO)

Im Folgenden informieren wir ueber die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persoenlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne des Par 13 Abs. 1 a) DS-GVO ist:

Koehnlein & Langenberger Steuerberatungsgesellschaft mbH
Dr.-Kurt-Schumacher-Str. 2
90402 Nuernberg
Deutschland
Tel.: 0911 / 244690
E-Mail: info@koehnlein-langenberger.de
Website: www.koehnlein-langenberger.de


2. Verarbeitung personenbezogener Daten und deren Rechtsgrundlage


a. Kontaktaufnahme per E-Mail oder per Kontaktformular


Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder ueber das Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihr Name, das Unternehmen, Ihre Funktion, E-Mail-Adresse und ggf. Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu be-antworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten loeschen wir, sobald die Anfrage beantwortet ist oder schraenken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbe-wahrungspflichten bestehen. Dies stellt die Rechtsgrundlage der Einwilligung gemaess Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO dar.


Im Falle der Kontaktaufnahme aufgrund eines Stellenangebotes oder initiativ verarbei-ten wir Ihre personenbezogenen Daten fuer die Dauer des Bewerbungsverfahrens. Zur Abwehr von etwaigen Diskriminierungsvorwuerfen steht es uns gesetzlich zu, die Be-werbung fuer die Zeit von zwei Monaten ab Zugang der Ablehnung aufzubewahren. Spaetestens zu diesem Zeitpunkt werden Ihre personenbezogenen Daten geloescht.


b. Besuch der Website


Bei der informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen uebermitteln, erheben wir nur die personenbezoge-nen Daten, die Ihr Browser an unseren Server uebermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten moechten, erheben wir Daten, die fuer uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilitaet und Sicherheit zu gewaehrleisten. Dies stellt die Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses des Webseitenbetreibers gemaess Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO dar.


Im Einzelnen handelt es sich um folgende personenbezogene Daten:


- IP-Adresse
- Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
- Hostname des zugreifenden Rechners
- Referrer URL
- Verwendetes Betriebssystem
- Browsertyp und Browserversion


Die vorgenannten Daten werden innerhalb von 7 Tagen geloescht. Weiterhin speichert die Firewall Ihre IP-Adresse aus Sicherheitsgruenden ueber diesen Zeitraum hinaus. Die IP-Adresse wird von der Firewall zu Sicherheitszwecken fuer 90 Tage aufbewahrt, hiernach erfolgt eine Loeschung, es sei denn es stehen berechtigte Interessen dage-gen.


Diese Webseite betreibt keine Cookies.




3. Ihre Rechte


Sie haben gegenueber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezo-genen Daten:


- Recht auf Auskunft,
- Recht auf Berichtigung oder Loeschung,
- Recht auf Einschraenkung der Verarbeitung,
- Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
- Recht auf Datenuebertragbarkeit


Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehoerde ueber die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.




4. Speicherdauer


Wir loeschen bzw. sperren Ihre personenbezogenen Daten grundsaetzlich immer dann, wenn der Zweck der Speicherung entfaellt. Eine Speicherung kann aber darueber hinaus erfolgen, wenn dies durch rechtliche Vorgaben, denen wir unterliegen, vorgesehen ist, etwa im Hinblick auf gesetzliche Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. In einem solchen Fall loeschen bzw. sperren wir Ihre personenbezogenen Daten nach dem Ende der entsprechenden Vor-gaben.